Übersicht

Klicken Sie auf eine Region, um Details zu sehen!
(c) Microsoft Encarta Weltatlas 1998


Assuan - der beste Platz, um Ruhe zu finden. Der koloniale Geist schwebt noch über Assuan, bezaubernd am ersten Katarakt gelegen bietet sie Gelegenheit zur Entspannung bei angenehmen, trockenen Winterklima. Bestens geeignet zum Überwintern, entsprechendes Kleingeld vorausgesetzt.

Kamelpartie gefällig: der Ritt zum Simeonskloster und zu den Felsengräbern in Verbindung mit einer Felukenfahrt - herrlich.

Elephantine und Kitchener-Island, zwei gegensätzliche Inseln, beide mit eigenem Reiz. Auch wieder mit Feluke, stilvoll und geruhsam.

Entspannend wie eine klassische englische Tea Time auf der Terasse des Old Winter-Palace Hotels oder des Katarakt Hotels.

Das Nubische Museum: wenige, aber gelungen präsentierte Stücke aus der Region um Assuan und ganz Nubiens.

Kalabscha, der Assuan-Staudamm sowie der gerettete Tempelbezirk von Philea sind Tagesausflüge, die in keinem Programm fehlen sollten.

Und schließlich der Ausflug nach Abu Simbel, beeindruckend - falls nicht überlaufen. Wir hatten Glück!

Impressionen

Zum Photoalbum Ägypten

Weiterführendes


 

[Assuan] [Abu Simbel] [Philae]


[Unterägypten] [Mittelägypten] [Oberägypten]

[Home] [Reiseberichte] [Photos] [Panoramen] [Forum] [Gästebuch] [Linkliste] [Kontakt]